Wasserpflege

Beckenreinigung und Wasserpflege des Schwimmbeckens sind nahezu unerlässlich, da durch Umgebung und Badende fast ständig Fremdstoffe in das Wasser gelangen.

Durch die Filteranlage sind einige Belastungsstoffe wie Schweiß, Harnstoffe, Kosmetikreste, Sonnenöle und Staub nur schwer zu beseitigen. Diese Belastungsstoffe könnten zum Nährboden für die Entwicklung von Mikroben wie Pilze, Algen und Bakterien werden.

 

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen!!!


HTH